"one-woman musical" Halle /Saale,  Puschkinhaus 2016

Die leere Bühne des Puschkinhauses in Halle / Saale war unser einziger Ideengeber. Wir kannten die Bühne vorher nicht. Wie "Alice im Wunderland", begaben wir uns auf die Reise die Geschichten zu entdecken, die auf dieser vermeintlich leeren Bühne zu finden waren. In einem Zusammenspiel von Musik, Liedern und Szenen. Alles entstand im Moment und wird es so nie wieder geben. Ein flüchtiger Moment an der Liane der Phantasie des Raumes.